Selbsthilfe 91 e.V.  
Freier Träger der Jugendhilfe in Chemnitz   

HOME IMPRESSUM/KONTAKT/DATENSCHUTZ SITEMAP CHRONIK LINKS
ALS STARTSEITE FESTLEGEN 

 

ZU DEN FAVORITEN
                                                            Kaleidoskop  /  Speisepläne  /  Wohnungsangebote  /  Termine / Jobs: Mitarbeiter, Teilnehmer gesucht

Sozialkaufhaus Hilfscenter "Sparbüchse"

                         

Teilnehmer für unser Jugendberufshilfeprojekt "Motivation zu Ausbildung und Arbeit" 

(MzA) gesucht! (weitere Informationen unter http://www.selbsthilfe91.de/Jobs.htm)

                  

Bitte beachten Sie, dass es auf Grund der aktuellen Corona-Situation und der Regelungen in der Sächsischen Allgemeinverfügung zu Abweichungen kommen kann.                              

 

 

Seit September 2007 befindet sich das Hilfscenter "Sparbüchse" auf der Lessingstraße 13, auf dem Chemnitzer Sonnenberg. 
Und seit 5. Juli 2008 wurde es als Sozialkaufhaus mit der Eröffnung des Untergeschosses auch noch erweitert.

Allen Bürgern, die uns in unserer Arbeit unterstützen, ein herzliches Dankeschön! 

Wir bitten Sie sehr herzlich  Möbel, Haushaltsgegenstände, Bücher, Schallplatten, Bekleidung, Haushaltwäsche und anderes nicht mehr Benötigte abzugeben. 

Das Leistungsspektrum umfasst außerdem auch kostengünstige Umzüge und Transporte sowie Wasch- und Bügelleistungen. Die Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist genauso problemlos wie die Nutzung der vorhandenen Parkmöglichkeiten ummittelbar an der Verkaufshalle.

 

Wir bitten um Verständnis, dass wir auf Grund mangelnder Nachfrage oder fehlender Testmöglichkeiten folgende Waren nicht mehr annehmen:

Musik- und Videokassetten, Drucker, elektronische Schreibmaschinen und PC-Spiele unter Win XP (Anforderung also mindestens WinXP und höher). 

Außerdem kann die Annahme von Büchern  ab sofort nur noch in Bananen- oder Umzugskartons erfolgen. 

Das Sozialkaufhaus ist Einsatzort für Teilnehmende an Arbeitsgelegenheiten und für das ESF-geförderte Jugendberufshilfeprojekt Motivation zu Ausbildung und Arbeit (MzA). Außerdem unterstützen uns ehrenamtliche Helfer und Freiwilligendienstleistende.

                                                       

Ein Projekt unter dem Titel "PATCHWORK", gefördert über das Programm „Lokales Kapital für soziale Zwecke“ (LOS) des Europäischen Sozialfonds (ESF) startete im Oktober 2020 in Zusammenarbeit von Hilfscenter „Sparbüchse“ und Kreativwerkstatt am Standort Jagdschänkenstraße 14 (Kreativwerkstatt II). Daran nehmen am Arbeitsmarkt besonders benachteiligte und von sozialer Ausgrenzung bedrohte Männer und Frauen teil, die so u.a. durch Tätigkeiten außerhalb traditioneller Erwerbsarbeit den Wert ihres eigenen Tuns wieder schätzen lernen und aktiv an der Gemeinschaft vor Ort teilhaben.  

Das Projekt besteht aus folgenden Arbeitsbereichen:

 Vermittlung theoretischer und praktischer Kenntnisse in den Bereichen Natur- und Umweltschutz, Holzbearbeitung und Upcycling (aus alt mach neu)

sowie 

um die Verbesserung sozialer Kompetenzen und Kommunikationstraining, um verhaltensorientierte Beratung und Trainings zur Bewältigung von Arbeitslosigkeit (zum Beispiel Zeitplanung) sowie um die Information und Hinführung der Teilnehmenden über die regionale soziale Infrastruktur.

Neue Teilnehmer können noch aufgenommen werden!

(Laufzeit 01.11.2020 – 30.10.2021)  

gefördert durch:

Spabu013.jpg (77375 Byte)

Spabu013.jpg (77375 Byte)

Spabu014.jpg (147467 Byte)

          

 

Kontakt

Hilfscenter "Sparbüchse"
Lessingstraße 13
09130 Chemnitz
0371 5308370
0371 5308405

 

geänderte Öffnungszeiten:  -  siehe oben -

 

 

hilfscenter@selbsthilfe91.de Internet: www.selbsthilfe91.de

Hier einige Bilder.